Thermografie
 

Mit Hilfe der Thermografie lässt sich die Wärmestrahlung von Gebäuden, Gegenständen, Maschinen etc. in einem Thermogramm darstellen. Wir setzen unsere hochwertige Wärmebildkamera für die nachfolgenden Bereiche ein:

Energetische Beurteilung von Schwachstellen

Mit der Wärmebildkamera erzeugen wir eine übersichtliche bildhafte Darstellung der Wärmeübertragung an die Umgebung und zeigen Schwachstellen sofort und ohne weitere Hilfsmittel an. Bereiche, die einen hohen Wärmeverlust aufzeigen, können gezielt bearbeitet werden. Wärmebrücken und thermische Schwachstellen werden mit der Thermografie lokalisiert und visualisiert ohne Gebäudeteile zerstören zu müssen. Feuchteschäden können durch gezielte Maßnahmen behoben werden.

Heizung und Klimatechnik

Der Verlauf von Rohrleitungen der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik lässt sich mit einer Wärmebildkamera verfolgen. Probleme und auch Leckagen können lokalisiert werden. Eine aufwendige Suche und die Beschädigung von nicht betroffenen Bereichen werden so vermieden. 

Baubegleitung Neubau

Fehlerhaft hergestellte Materialanschlüsse lassen sich durch die Gebäudetermografie im Rahmen der baubegleitenden Energieberatung bestens feststellen. Gerade im Bereich des Trockenbaus,